Gelifend® Vaginalgel gegen Scheidenpilz

Als Alternative zu anderen Produkten gegen Scheidenpilz kann auch Gelifend® Vaginalgel verwendet werden. Es enthält Milchsäure und Glykogen und bringt dadurch die Scheide wieder ins Gleichgewicht. Der saure pH-Wert der Scheide wird wieder hergestellt, sodass Hefepilze wie der Candida albicans keine Möglichkeit mehr haben, sich zu vermehren. So verschwinden durch die Anwendung Symptome wie unangenehmer Geruch, weißer, bröckeliger Ausfluss und das typische Jucken und Brennen, das durch den Scheidenpilz ausgelöst wird. Das Glykogen übernimmt dabei die Aufgabe, den Milchsäure Bakterien als Nahrung zu dienen, wodurch der Genesungsprozess beschleunigt wird. Ein Vorteil von Gelifend® Vaginalgel gegen Scheidenpilz ist, dass es auch in der Schwangerschaft verwendet werden kann. Gelifend® Vaginalgel kann nicht nur zur Behandlung von akutem Scheidenpilz genutzt werden, sondern auch zur Vorbeugung. Wenn beispielsweise Antibiotika oder hormonelle Verhütungsmittel eingenommen werden, kann eine tägliche Nutzung des Gelifend® Vaginalgels verhindern, dass die Scheidenflora aus dem Gleichgewicht gerät.
Die veröffentlichten Nutzerbewertungen sind durchwachsen, manche Nutzerinnen berichten von einer guten Wirksamkeit, andere konnten keine Wirkung feststellen.

 

Nebenwirkungen von Gelifend® Vaginalgel

Es kann durch die Anwendung von Gelifend® Vaginalgel anfänglich zu einem leichten Brennen der Scheide kommen.

 

Anwendung von Gelifend® Vaginalgel

Das Gelifend® Vaginalgel befindet sich in Einweg-Tuben. Eine solche Tube wird abends vor dem Schlafengehen so tief wie möglich in der Scheide entleert. Wie lange und wie häufig Gelifend® Vaginalgel angewendet wird, hängt vom Anwendungsgrund ab. Gegen akuten Scheidenpilz sollte 7 Tage lang je eine Tube täglich benutzt werden. Zur Vorbeugung bei häufigen Pilzinfektionen empfiehlt sich die Anwendung von 2-3 Tuben pro Woche über drei Monate. Zur allgemeinen Vorbeugung können über 3-6 Monate je 1-2 Tuben pro Woche genutzt werden. Während der Antibiotika Therapie sollte 5-7 Tage lang täglich eine Tube angewendet werden. Wann welche Dosierung von Gelifend® sinnvoll ist, ist am besten der Packungsbeilage zu entnehmen.1, 2

____________________

  1. http://www.shop-apotheke.com/arzneimittel/7610492/gelifend-vaginalgel.htm
  2. http://www.medpex.de/testbericht/vaginaltherapeutika/gelifend-vaginalgel-p7610492/