Quälender Juckreiz bei Scheidenpilz

Juckreiz ist eines der bekanntesten Symptome bei Scheidenpilz. Wenn der Intimbereich anfängt zu jucken und sich sogar noch ein Brennen bemerkbar macht, ist das für viele Frauen ein sofortiges Warnzeichen, dass sich bei ihnen ein Scheidenpilz breit gemacht haben könnte. Und meistens liegen sie dabei auch richtig, denn Hefepilze wie der Candida albicans sind bekannt dafür, einen leichten bis ausgeprägten Juckreiz hervorzurufen. Doch nicht nur Juckreiz ist bei Scheidenpilz Erkrankungen ein typisches Symptom, neben dem dazugehörigen Brennen kommt es auch häufig zu Rötung und Schwellung der Scheide. Außerdem zeigt sich bald ein weiß-gelber, dicker Belag auf der Scheide oder zwischen den Schamplippen und auch Ausfluss kann auftreten. Dabei ist der Ausfluss meist ebenfalls weiß-gelb und hat eine eher dicke, bröckelige Konsistenz. Bei solchen Symptomen werden nun die meisten Frauen hellhörig und beginnen eine Behandlung des Scheidenpilzes. Der Juckreiz und die anderen Symptome werden oft als unangenehm empfunden, sodass meist eine schnelle Behandlung erwünscht ist.

 

Was tun gegen Juckreiz bei Scheidenpilz?

Wenn die Behandlung von Scheidenpilz erfolgreich ist, verschwindet in der Regel auch der Juckreiz wieder. Oft ist schon am ersten Tag der Therapie eine deutliche Verbesserung der Symptome zu erkennen, was meist zu einem Aufatmen führt. Aber Vorsicht: Die Behandlung sollte auf jeden Fall bis zum Ende durchgeführt werden, sonst können der Juckreiz und die anderen Scheidenpilz Symptome schnell wieder auftreten. Zur Behandlung von Scheidenpilz empfehlen sich ganz verschiedene Präparate. Vaginalcremes, Vaginaltabletten, Gels oder Mittel aus der Homöopathie oder Naturheilkunde können effektiv gegen die Scheidenpilz Infektion und den Juckreiz helfen. Um dem Hefepilz keine weitere Nahrung zu bieten, sind auch Milchsäurekuren sinnvoll. Ebenfalls hilft es, sich an bestimmte Hygiene Regeln zu halten. Da der Pilz es gern warm und feucht mag, ist dies zu vermeiden. Auch der Partner sollte bei Scheidenpilz mit einer passenden Creme mitbehandelt werden.1

_______________________

  1. http://www.apotheken-umschau.de/Geschlechtskrankheiten/Scheidenpilz-Symptome-11628_3.html

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok