Vagisan® gegen Scheidenpilz

Vagisan® ist einer der bekannten Hersteller für Produkte gegen Scheidenpilz. Verschiedene Mittel wurden rund um die Gesundheit des Intimbereichs der Frau entwickelt und können sowohl gegen Scheidenpilz helfen als auch zur allgemeinen Pflege verwendet werden. Zur Verfügung stehen von Vagisan® die Vagisan® Myko Kombi, Milchsäure, Milchsäure-Bakterien, FeuchtCreme, FeuchtCreme Cremolum, FeuchtCreme Kombi und eine Intimwaschlotion.
Bei Vagisan® Myko Kombi gegen Scheidenpilz handelt es sich um ein Vaginalzäpfchen, das nur einmalig angewendet werden muss. Dazu gibt es eine Vaginalcreme, die zusätzlich eine Woche lang genutzt wird. Vagisan® Milchsäure und Milchsäurebakterien sind hilfreich, um das Scheidenmilieu zu stärken und so langfristig gegen Scheidenpilz zu wirken. Die FeuchtCreme wird gegen Scheidentrockenheit genutzt, den gleichen Effekt hat das FeuchtCreme Cremolum, das als Zäpfchen verwendet wird. Es sind auch beide Komponenten als Kombi-Packung erhältlich. Für die tägliche Hygiene des Intimbereichs kann die Intimwaschlotion genutzt werden.
Alle Produkte gegen Scheidenpilz von Vagisan® haben sich in ihrer Wirksamkeit bewährt und erhielten von allen Anwenderinnen positive Bewertungen.

 

Wie wirkt Vagisan® gegen Scheidenpilz?

Die Vagisan® Produkte gegen Scheidenpilz wirken auf unterschiedlicher Basis. Die Intimwaschlotion enthält einen dem Scheidenmilieu entsprechend sauren pH-Wert und reinigt dadurch sanft die empfindliche Scheidenflora, ohne sie zu schädigen. Die Mittel gegen Scheidentrockenheit enthalten Inhaltsstoffe, die das Scheiden-Innere pflegen und befeuchten und enthalten zudem einen Zusatz von Milchsäure. Die Milchsäure und Milchsäurebakterien von Vagisan® enthalten entsprechend Milchsäure, um den pH-Wert und das Scheidenmilieu wieder aufzubauen. Die Vagisan® Myko Kombi gegen Scheidenpilz hilft aktiv gegen akuten Scheidenpilz und wirkt innerhalb von einem Tag. Dabei basiert die Wirkung auf dem Inhaltsstoff Clotrimazol.
Wer nicht weiß, welches Produkt von Vagisan® gegen Scheidenpilz das richtige ist, kann sich am besten in der Apotheke oder direkt beim Hersteller informieren. Die Produkte von Vagisan® sind frei verkäuflich und erfordern demnach kein Rezept vom Arzt. Wenn sich nach der Anwendung die Beschwerden nicht bessern, sollte jedoch ein Besuch beim Gynäkologen stattfinden.1

__________________

  1. http://www.vagisan.com/de/produkte/

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok