Clotrimazol Aristo® Vaginalcreme gegen Scheidenpilz

Die Clotrimazol Aristo® Vaginalcreme enthält 2 % Clotrimazol und wird lokal bei Scheidenpilz verwendet. Es handelt sich um ein Antimykotikum, das gegen verschiedene Pilzinfektionen helfen kann. Dadurch hilft die Vaginalcreme auch bei dem Candida albicans, der für die meisten Pilzinfektionen verantwortlich ist. In der Schwangerschaft sollte statt der Clotrimazol Aristo® Vaginalcreme lieber eine Behandlung mit Vaginaltabletten erfolgen. Ein Arzt sollte außerdem hinzu gezogen werden, wenn die Betroffene das erste Mal unter Scheidenpilz leidet oder, wenn bereits eine erfolglose Behandlung mit Clotrimazol Aristo® Vaginalcreme oder einem anderen Mittel erfolgt ist. Wichtig ist, dass bei Verwendung der Clotrimazol Aristo® Vaginalcreme gegen Scheidenpilz die Sicherheit von Kondomen herabgesetzt sein kann, da die Reißfestigkeit durch das Mittel beeinträchtigt werden könnte.

 

Nebenwirkungen von Clotrimazol Aristo® Vaginalcreme gegen Scheidenpilz

Wie bei den meisten Medizinprodukten kann es auch bei der Verwendung von Clotrimazol Aristo® Vaginalcreme gegen Scheidenpilz zu Nebenwirkungen kommen. Bei bis zu 10 von 1000 Patientinnen kam es nach der Anwendung zu Hautrötungen, Hautirritationen, Brennen oder Stechen. Zudem kann in seltenen Fällen eine Überempfindlichkeitsreaktion auf einen der Wirkstoffe entstehen.

 

Anwendung von Clotrimazol Aristo® Vaginalcreme gegen Scheidenpilz

Der Clotrimazol Aristo® Vaginalcreme gegen Scheidenpilz liegt ein Einmal-Applikator bei. Dieser wird aufgeschraubt und die beiliegende Tube mit der Creme wird geöffnet. Der Applikator wird an die Öffnung gehalten und durch Druck auf die Tube gefüllt. Der Kolben im Applikator muss bis zum Anschlag herausgedrückt sein. In Rückenlage mit angewinkelten Beinen wird nun der Applikator so tief wie möglich in die Scheide eingeführt. Durch Druck auf den Kolben wird nun die Clotrimazol Aristo® Vaginalcreme gegen Scheidenpilz in der Scheide entleert. Anschließend wird der Applikator entsorgt. Diese Behandlung sollte drei Tage am Stück erfolgen, wobei auch eine Verdoppelung der Dauer möglich ist, nachdem Rücksprache mit dem Arzt gehalten wurde.1

______________________

  1. Informationen zum Produkt siehe Hersteller: http://www.aristo-pharma.de/